Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Mobile Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Mobile Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Mobile Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Mobile Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Mobile Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Mobile Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Mobile Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Mobile Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Mobile Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
Mobile Preview: Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper
TOP

Nasivent Tube Plus Starter Set (Neues Model) verbessert die Nasenatmung - Schnarchstopper

Art.Nr.:
46578
2 Werktage 2 Werktage (Ausland abweichend)
PZN:
07230157
gtin:
4260259465784
26,95 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

PayPal ECS

Kundenrezensionen

  • 16.03.2016
    Ich leide (oder besser: litt) seit mindestens 15 Jahren an Schlafstörungen, die immer schlimmer wurden und inzwischen auch schon erhöhten Blutdruck mit sich brachten. Ich wusste zum Schluss vor dauerhafter Erschöpfung kaum noch, wie ich meine Arbeit bewältigen sollte. Das übliche Gedöns (Schlafhygiene, Pflanzenkram etc.) brachte alles nichts. Ich hatte dann letztens eine Polygrafie wegen des Verdachts auf Schlafapnoe und heraus kam, dass ich eine Schlafapnoe habe, die aber gerade unter dem Wert lag, bei dem die KK so ein Atemgerät für die Nacht bezahlt. Die Empfehlung war, ich solle mir auf eigene Kosten eine Unterkieferprotrusionsschiene machen lassen. Dass das nichts bringen würde, war mir schon vorher klar, denn diese Schienen sorgen dafür, dass der Mund geschlossen bleibt. Daran wäre ich wahrscheinlich erstickt. Dem umfangreichen Diagnostikbericht konnte ich nämlich auch entnehmen, dass ich eine starke Nasenscheidewandverkrümmung habe, was ich vorher nicht wusste. Ich habe dann angefangen selbst zu recherchieren und fand in Schlafapnoe-Foren den Hinweis auf Nasivent. Bestellt, richtige Größe aus dem Probierset ausgewählt und die erste Nacht seit Jahrzehnten durchgeschlafen. Am nächsten Morgen war ich ein neuer Mensch. Im Einzelnen: Es ist wichtig, der Gebrauchsanleitung zu folgen (den negativen Kommentaren einiger Menschen hier ist zu entnehmen, dass sie das maßlos überfordert hat), also 1. vor Gebrauch waschen - sonst atmet man den Silikonstaub von der Herstellung ein. 2. Richtige Größe wählen: das ist die größte Größe, die in die Nase passt. Die kleinen Häkchen, die unten dran sind, müssen gerade noch mit ins Nasenloch passen, sie halten die Röhrchen über Nacht fest. Wenn man das richtig macht, ist es auch unmöglich, dass sie nachts rausfallen. Die Nasenflügel spannen sich dabei nach außen, man kriegt eine Knubbelnase. Zu kleine Größen verstopfen die Nase eher und stören. Wenn das Röhrchen mit der richtigen Weite zu lang ist, kann man oben eine Stückchen abschneiden, es sind extra Rillen vorgestanzt für diesen Zweck. Bei mir ist durch die starke Verkrümmung das eine Nasenloch kürzer, sodass ich das linke Röhrchen wie in der Anleitung erklärt, gekürzt habe. Damit ist es eigentlich jedem möglich, die richtige Größe zu finden. Es ist klar, dass man einen Fremdkörper in der Nase hat, aber bei mir sorgte dieser Fremdkörper dafür, dass ich zum ersten Mal wieder nachts frei atmen konnte - ich nehme das Fremdkörpergefühl daher gerne in Kauf. Es ist nicht störender als Ohrstöpsel oder eine Knirscherschiene. Endlich wieder richtig mit Sauerstoff versorgt zu sein, wiegt da einfach schwerer. Wer sich über das leichte Fremdkörpergefühl beschwert, dem geht es wahrscheinlich zu gut oder er will nicht, dass ihm geholfen wird. Fazit: Wer wegen zu kleiner Nasenlöcher oder Nasenscheidewandverkrümmung nächtliche Atembeschwerden hat, wird wie ich einfach nur dankbar sein: ich schlafe jetzt ohne Atemaussetzer die komplette Nacht durch. Himmlisch. mit sich brachten. Ich wusste zum Schluss vor dauerhafter Erschöpfung kaum noch, wie ich meine Arbeit bewältigen sollte. Das übliche Gedöns (Schlafhygiene, Pflanzenkram etc.) brachte alles nichts. Ich hatte dann letztens eine Polygrafie wegen des Verdachts auf Schlafapnoe und heraus kam, dass ich eine Schlafapnoe habe, die aber gerade unter dem Wert lag, bei dem die KK so ein Atemgerät für die Nacht bezahlt. Die Empfehlung war, ich solle mir auf eigene Kosten eine Unterkieferprotrusionsschiene machen lassen. Dass das nichts bringen würde, war mir schon vorher klar, denn diese Schienen sorgen dafür, dass der Mund geschlossen bleibt. Daran wäre ich wahrscheinlich erstickt. Dem umfangreichen Diagnostikbericht konnte ich nämlich auch entnehmen, dass ich eine starke Nasenscheidewandverkrümmung habe, was ich vorher nicht wusste. Ich habe dann angefangen selbst zu recherchieren und fand in Schlafapnoe-Foren den Hinweis auf Nasivent. Bestellt, richtige Größe aus dem Probierset ausgewählt und die erste Nacht seit Jahrzehnten durchgeschlafen. Am nächsten Morgen war ich ein neuer Mensch. Im Einzelnen: Es ist wichtig, der Gebrauchsanleitung zu folgen (den negativen Kommentaren einiger Menschen hier ist zu entnehmen, dass sie das maßlos überfordert hat), also 1. vor Gebrauch waschen - sonst atmet man den Silikonstaub von der Herstellung ein. 2. Richtige Größe wählen: das ist die größte Größe, die in die Nase passt. Die kleinen Häkchen, die unten dran sind, müssen gerade noch mit ins Nasenloch passen, sie halten die Röhrchen über Nacht fest. Wenn man das richtig macht, ist es auch unmöglich, dass sie nachts rausfallen. Die Nasenflügel spannen sich dabei nach außen, man kriegt eine Knubbelnase. Zu kleine Größen verstopfen die Nase eher und stören. Wenn das Röhrchen mit der richtigen Weite zu lang ist, kann man oben eine Stückchen abschneiden, es sind extra Rillen vorgestanzt für diesen Zweck. Bei mir ist durch die starke Verkrümmung das eine Nasenloch kürzer, sodass ich das linke Röhrchen wie in der Anleitung erklärt, gekürzt habe. Damit ist es eigentlich jedem möglich, die richtige Größe zu finden. Es ist klar, dass man einen Fremdkörper in der Nase hat, aber bei mir sorgte dieser Fremdkörper dafür, dass ich zum ersten Mal wieder nachts frei atmen konnte - ich nehme das Fremdkörpergefühl daher gerne in Kauf. Es ist nicht störender als Ohrstöpsel oder eine Knirscherschiene. Endlich wieder richtig mit Sauerstoff versorgt zu sein, wiegt da einfach schwerer. Wer sich über das leichte Fremdkörpergefühl beschwert, dem geht es wahrscheinlich zu gut oder er will nicht, dass ihm geholfen wird. Fazit: Wer wegen zu kleiner Nasenlöcher oder Nasenscheidewandverkrümmung nächtliche Atembeschwerden hat, wird wie ich einfach nur dankbar sein: ich schlafe jetzt ohne Atemaussetzer die komplette Nacht durch. Himmlisch.
    Zur Rezension
  • 16.08.2013
    Genau so was hab ich gesucht: Reduziert das schnarchen ungemein und sorgt für besseren schlaf. Selbst meine Frau profitiert davon, da sie jetzt auch in ruhe schlafen kann. - ich habe zwei Empfehlungungen im Freundeskreis ausgesprochen und erhalte Dankschreiben der Ehepartner -. Sehr gutes Produkt in ruhe schlafen kann. - ich habe zwei Empfehlungungen im Freundeskreis ausgesprochen und erhalte Dankschreiben der Ehepartner -. Sehr gutes Produkt
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 04. Dezember 2012 in den Shop aufgenommen.